Haines & Maassen Metallhandelsgesellschaft mbH



In Folie

Indium Folie 99,99%

Indium Blech

Schmelzpunkt

156,6° Celsius indium_1

Spezifisches Gewicht

7,31g/cm3

Mohshärte

1,2

Farbe

silberweiß-glänzend

Ordnungszahl

49

Siedepunkt

2080° Celsius

Elektrische Leitfähigkeit

12,5 · 106 A/(V · m)

Wärmeleitfähigkeit

81,6W/(m x K)

RoHs

Unsere Indium Folie ist aufgrund seiner Reinheit 99,99+% RoHs und Reach kompatibel.

Lieferbare Formen

Haines & Maassen hält ständig Indium Folie und Indium Blech verschiedener Stärken im Lager Bonn vorrätig. Die gängigsten Stärken sind:

0,05 mm
0,1 mm
0,125mm - neu
0,15mm - neu
0,2 mm
0,5 mm
1,0 mm
Üblicherweise haben wir Folien von 100x100mm und 250x250mm vorgeschnitten. Zusätzlich haben wir auch Indiumfolien auf Rollen (neu) in unser Angebot aufgenommen und können damit Ihren Bedarf an längeren Streifen abdecken.

Auf Ihren Wunsch fertigen wir gerne und kurzfristig auch andere Zuschnitte und/oder andere Materialstärken. Sollten Sie für Ihre Verwendung Mini Folien (Seitenlänge wenige mm oder cm) benötigen, liefern wir diese maßgerecht gestanzt. Gerne produzieren wie Indiumdichtungen nach Ihren Zeichnungen. Ob es sich um einfache Scheiben, Unterlegscheiben oder komplexere Dichtungen mit Bohrungen handelt, wir finden vielfältige Lösungen.

Unsere Indium Folien werden immer mit losspezifischem Analysenzertifikat der metallischen Verunreinigungen geliefert.

Reinheit

Wir liefern Indium Folien / Blech üblicherweise aus Indium der Reinheit 99,99+%. Diese bietet den besten Kompromiss aus geringen Verunreinigungen aber noch ausreichender Härte um eine gleichmäßige Stärke auswalzen zu können. Auch ist diese Reinheit in der Anwendung weniger empfindlich gegen das "Durchdrücken" als ultra hohe Reinheiten. Sollte für Ihre Anwendungszwecke eine Reinheit von 99,999% für Ihre Indium Folien oder Bleche notwendig sein, sind wir auch in der Lage eine solch hohe Reinheeit zu liefern.

Verpackungseinheit

Um sicherzustellen, dass Sie unsere Indium Folien in perfektem Zustand erhalten, werden diese in Spezialverpackung unter Vakuum eingeschweißt. Wir vermeiden dadurch mechanische und chemische Beeinträchtigungen der Qualität. Unsere Mini Folien (siehe Foto oben) werden zur leichteren Entnahme auf einem Träger angeordnet und sicher gelagert eingeschweißt.

Indium Folie kaufen

Möchten Sie Indium kaufen oder unseren aktuellen Indiumpreis erfahren, klicken Sie bitte hier um zu unseren Kontaktinformationen zu gelangen. Wir freuen uns aber auch über Ihren Anruf unter  +49 228 946510

 

Aktuell:


Haines & Maassen bemüht sich, die Versorgung seiner Kunden durch Lagerhaltung in Deutschland sicherzustellen und Preissteigerungen so weit wie möglich abzufangen. Wir möchten unsere Kunden bitten, trotzdem entsprechend vorausschauend zu planen.

Indiumfolie / Indiumblech: besondere Eigenschaften und Anwendungen

Indium Folie / Indium Blech zeichnet sich durch hohe Duktilität aus, sie passt sich unter leichtem Druck selbst kleinsten Unebenheiten des Untergrundes an. Dies und seine, auch unter extrem niedrigen Temperaturen, sehr geringe Neigung zur Versprödung macht Indium Folie zu einem bevorzugten Dichtungsmaterial. Auch sich unterschiedlich ausdehnende oder zusammenziehende Materialien (z.B. Kupfer und Glas) lassen sich dank seiner Duktilität mit Indium verbinden.

Indium verfügt sowohl über gute elektrische Leitfähigkeit als auch ebensolche Wärmeleitfähigkeit. Dies und seine durch die Duktilität bedingt große Anpassungsfähigkeit an unebene Oberflächen macht es zu einem idealen Übertragungsmedium in schwierigen Umgebungen. Es passt sich unebenen Untergründen (z.B. Laserkristallen) an und erhöht durch die damit zur Verfügung stehende große Kontaktfläche die Wärmeübertragung, im Vergleich zu anderen weniger duktilen Metallen, erheblich.  

Indium neigt zum Kaltverschweißen. Oxydfreie Folien verschweißen sich aufeinandergelegt nach einiger Zeit.

Seine Duktilität ermöglicht einen einfachen (z.b. Cutter) und genauen Zuschnitt der Indium Folien durch den Anwender.

Der niedrige Schmelzpunkt von Indium Folie erlaubt auch den Einsatz z.B. im Lötbereich temperaturempfindlicher Anwendungen (wie auch Indium Draht).

 

Indium: Oxidation und Selbstverschweißen

Indiumfolie neigt zur Oberflächenoxidation, ist aber selbsttpassivierend. D.h. innerhalb weniger Tage nach der Produktion hat sich auf der Oberfläche der Indiumfolie eine stabile Oxidschicht von ca. 100 Angström gebildet. Um diese Oxidschicht zu entfernen reicht ein kurzes (ca 1 Minute bei Raumteperatur) Bad in 10%iger Salzsäure. Damit die Salzsäure gleichmäßig wirken kann, ist eine vorherige Reinigung z.B. in Aceton ratsam. Die Salzsäure entfernt man durch abspülen mit destiliertem Wasser und nacher sollte man das Indium  möglichst mit Stickstoff oder Ähnlichem sauerstoffarm trocknen. So erhält man für kurze Zeit eine oxydarme Indium Oberfläche die ein Selbstverschweißen ermöglicht. Wenn dies nicht gewünscht ist, sollte man auf getrennte Lagerung von Indiumfolien achten, oder man läuft Gefahr daß selbige zusammenkleben.