Haines & Maassen Metallhandelsgesellschaft mbH



Hochdichte Wolframlegierungen (WHD Legierungen), auch Wolfram Schwermetalle

 

Haines & Maassen bietet hochdichte Legierungen auf Wolfram Basis mit unterschiedlichen Zuschlagelementen an. Sie werden auch als Wolfram Schwermetalle bezeichnet. Diese Wolfram Legierungen haben eine hohe, dem reinen Wolfram nahekommende, Dichte ( 17 – 18,5 g/ cm³). Ihre Vorteile liegen neben der hohen Dichte in einer gegenüber Wolfram deutlich verbesserten Bearbeitbarkeit und vorteilhaften mechanischen Eigenschaften. Insbesondere ist spanabhebendes Bearbeiten problemlos möglich. Sie neigen selbst bei regelmäßig sich wiederholenden Erhitzungs- und Abkühlungsphasen nicht zur Versprödung. Ebensowenig haben sie eine Tendenz zur Korrosion. Neben dem offensichtlichen Nutzen als Gewicht hoher Dichte (Bleiersatz) liegt ein weiterer Vorteil in der Fähigkeit in hohem Maße (Röntgen- und Gamma-) Strahlen zu absorbieren. Hochdichte Wolfram Legierungen werden in der ASTM B 777 beschrieben.

 

 

Verwendungsmöglichkeiten

Im Bereich der Strahlenabsorption finden diese Legierungen für Abschirmungen und zum Bau von Transportbehälter (Isotopentransport) aber auch zur Strahlungslenkung Anwendung. Als Ersatz des traditionellen Werkstoffes Bleilegierung bieten sich WHD-Legierungen wegen Ihrer stärkeren Absorbtionswirkung an. Entsprechende Isotopenbehälter und andere Bauteile können dadurch schlanker und platzsparender erstellt werden.  Im Vergleich zu Wolfram lassen sich diese Bauteile aus WHD Legierungen wesentlich unaufwendiger herstellen. WHD Legierungen ermöglichen die einfache Produktion von Konter- oder Auswuchtgewichten kleinsten Volumens. Mit Ihnen läßt sich die Wirkung punktgenau erzielen. Überall wo auf kleinstem Raum Gewicht untergebracht werden soll, ob in Dartpfeilen oder beweglichen Design- Einrichtungsgegenständen sind Gewichte aus WHD erste Wahl. Auch als ungiftiger wenn auch teurerer Ersatz für Blei bieten sich diese Legierungen an.

 

Vergleich der WHD / Schwermetall Legierungstypen

Eigenschaften

Wolfram/ Nickel/ Eisen WNiFe

Wolfram/ Nickel/ Kupfer WNiCu

Elektrische Leitfähigkeit

niedriger

höher

Thermische Leitfähigkeit

hoch

höher

Magnetische Eigenschaften

Leicht magnetisch

nicht magnetisch

Härte

etwas weicher

etwas härter

Zugfestigkeit

höher

niedriger

Dichte

zwischen 17 und 18,5gr/cm³

zwischen 17 und 18,5gr/cm³

Thermische Ausdehnung

gering

gering

Hochdichte Wolframlegierungen werden mit spezifischem Gewicht von 17g/cm³ bis 18,5 g/cm³ von uns angeboten. Höhere Dichte führt nicht nur zu kompakteren Gewichten, sondern auch zu höherer Strahlenabsorption.

 

Liefermöglichkeiten

Wir halten ständig Rundbolzen der Legierungen WHD18 Legierungen WNiFe und WNiCu mit einer Dichte von 18gr/cm³ in den Durchmessern 5 – 50mm versandfertig für Sie in unserem Bonner Lager bereit. Auf Bestellung sind diese oft schon am nächsten Tag in Ihren Händen. Daneben können wir WHD-Legierungen / Schwermetalle  aller Dichten und Legierungszusammensetzungen liefern. Ob Sie einfache Rundbolzen, Vierkantbolzen, Bleche, Platten oder Scheiben benötigen, wir liefern es ihnen gerne. Ebenso sind wir in der Lage nach Ihren Zeichnungen Teile von der Scheibe über Schrauben bis zu Bauteilen zu liefern. Wir freuen uns über Ihre Anfrage und Wünsche.  Möchten Sie WHD Legierungen kaufen oder dürfen wir Ihnen ein Angebot machen oder auch nur Ihre Fragen beantworten sind Sie bei unseren Kontaktdaten richtig.

 

WHD_Schwermetall_Bauteile